Bild-Icon dieser Ausstellung

Forschung und Veranstaltungen

Ansicht
des IAI (im Vordergrund)
Ansicht

 

Wissenschaft und Forschung

Die Verbindung von eigener Forschung, Forschungsunterstützung, wissenschaftlichen Tagungen und Publikationstätigkeit bestimmt das wissenschaftliche Profil des Ibero-Amerikanischen Instituts (IAI).

WissenschaftlerInnen und FachreferentInnen aus den Bereichen Altamerikanistik, Ethnologie, Geschichte, Literatur- und Kulturwissenschaften, Politikwissenschaft und Sprachwissenschaft bilden ein multidisziplinäres Forschungsteam. Die Forschung am IAI orientiert sich an den Fächerprofilen der Bibliothek sowie den Sondersammlungen und Nachlässen. Außerdem steht sie im Dialog mit der Kulturarbeit des Instituts.

Das IAI verfügt über ein breites Publikationsprogramm in deutscher, spanischer, portugiesischer und englischer Sprache. Es speist sich nicht nur aus der eigenen Forschungstätigkeit und am Institut durchgeführten Tagungen, sondern auch aus Kooperationsprojekten mit anderen Forschungseinrichtungen sowie Arbeiten einzelner externer WissenschaftlerInnen.

Unterstützung von Forschung und Lehre für die Bundesländer

Das IAI bietet WissenschaftlerInnen einen einmaligen Fundus an Büchern, Zeitschriften, Nachlässen und Sondersammlungen zum ibero-amerikanischen Kulturraum, eine hervorragende institutionelle Infrastruktur, eine fachkundige Betreuung und eine anregende, interdisziplinäre Arbeitsatmosphäre.

Durch das Stipendienprogramm des IAI erhalten WissenschaftlerInnen aus der ganzen Welt die Möglichkeit, die Bestände des IAI für ihre Forschungsvorhaben zu nutzen und in einen Austausch mit anderen WissenschaftlerInnen zu treten.

Unterstützung von Forschung und Lehre für die Bundesländer

Das Forschungsnetzwerk Lateinamerika Berlin-Brandenburg

Weiteres unter www.lateinamerika-forschung-berlin-brandenburg.de
Anmeldung unter: forlabb@iai.spk-berlin.de

Unterstützung von Forschung und Lehre für die Bundesländer

Das Veranstaltungsprogramm des IAI richtet sich sowohl an ein wissenschaftlich als auch allgemein an Ibero-Amerika interessiertes Publikum. Mit einer großen Bandbreite an Formaten wie Ausstellungen, Lesungen, Diskussionen, Konzerten, Filmvorführungen, Vorträgen und Tagungen lenkt es die Aufmerksamkeit auf wichtige und aktuelle Themen und beleuchtet sie aus unterschiedlichen Perspektiven.

Zur Homepage: Ibero-Amerikanisches Institut

nach Oben

Kontakt / Ansprechpersonen

inhaltliche Fragen: Dr. Peter Birle
Wissenschaftlicher Direktor
Ibero-Amerikanisches Institut – Preußischer Kulturbesitz
Potsdamer Staße 37
10785 Berlin
Fon: 030 - 266 45 3000
Fax: 030 - 266 35 1550
birle@iai.spk-berlin.de
allgemeine Fragen: Diana v. Römer
Öffentlichkeitsarbeit und Kulturmanagement
Ibero-Amerikanisches Institut – Preußischer Kulturbesitz
Potsdamer Straße 37
10785 Berlin
Fon: 030 - 266 45 4311
Fax: 030 - 266 35 4312
roemer@iai.spk-berlin.de

 

nach Oben

Kontaktformular

Bitte füllen Sie die Felder aus. Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird die Nachricht als Email an die oben genannte(n) Person(en) versandt. Sie erhalten eine Bestätigungsmail an die von Ihnen genannte Email-Adresse.

Name *

Die mit * markierten Felder sind erforderlich.

Wenn Sie alle Angaben gemacht haben, klicken Sie bitte auf "Absenden", um die Email zu verschicken. Sie erhalten eine Kopie an die angegebene Adresse

Adresse  
Telefon  
Fax  
Email *
Nachricht *

Um Spam-Emails von automatisierten Formular-Robots zu vermeiden, beantworten Sie bitte noch folgende Frage:
Das Gegenteil von lang ist ... (vier Buchstaben)

 

Ein Service der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.
© Copyright bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz